Für Selbstständige, die gerne mit Gmail arbeiten und ihre E-Mail-Adressen direkt in Gmail nutzen wollen.

Nutze Gmail kostenlos mit deinen eigenen Domains. Mach dich unabhängig von deinem Webhoster. Arbeite sicherer und effizienter.

Bis zu 99 E-Mail-Adressen pro Gmail-Account möglich.

Paul zeigt's dir!

Du kennst das.

Mehrere coole Projekte am Start.

Dafür brauchst du natürlich auch jeweils eine passende E-Mail-Adresse mit der entsprechenden Domain, oder?

Na logo!

Was tust du also?
Na klar, du legst mehrere E-Mail-Konten an.

Doof nur, dass du diese Konten nicht wirklich miteinander kombinieren kannst und immer jedes Konto abrufen und dich darin einloggen musst.

Du könntest natürlich auch einfach einen E-Mail-Client auf deinem Computer installieren und alle Konten per IMAP synchronisieren.

Dann brauchst du dasselbe noch für dein Smartphone und dein Tablet. Und auf jedem Gerät hast du vermutlich noch jeweils eine andere App.

Und eigentlich arbeitest du sowieso viel lieber mit Gmail und nutzt auch gerne die anderen Google-Dienste.

Ok, du brauchst einfach einen Google Workspace Account. Das löst all deine Probleme.

Moment.

Du musst ja für jedes E-Mail-Konto mindestens 5,20€ / Monat zahlen, wenn du Google Workspace nutzen möchtest.

Hmm ... 🤔

Neuer Versuch!
Nutze einfach die kostenlose Gmail-Variante für deine E-Mail-Adressen. 💡

Das geht ganz einfach.
Ich zeig's dir.

In unserem "Business Booster"-Minikurs.

In 7 kurzen Videos zeige ich dir leicht verständlich wie du deine E-Mail-Adressen mit deinen eigenen Domains in Gmail einrichtest und nutzt.

Ha, witzig, und was ist mit den Signaturen?
Ich brauche für jedes Projekt eine eigene Signatur.

Mach dir keinen Kopp, daran habe ich natürlich gedacht.

Und deshalb zeige ich dir auch, wie du mehrere Signaturen in Gmail anlegst und nutzt.

In Zukunft steuerst du alle deine Projekte über einen einzigen Gmail-Account like a Boss!


Du verschwendest keinen wertvollen Speicherplatz mit deinen E-Mails bei deinem Webhoster.

Sparst dadurch Geld für Speicherplatz.

Und deine E-Mails sind für immer sicher in der Google Cloud gespeichert.

Ok, jetzt mal Tacheles gesprochen! Was bekomme ich hier und was willst du dafür von mir, Paul?


Du bekommst eine Video-Anleitung von mir, in der ich dir zeige wie du die kostenlose Gmail-Version mit deinen eigenen Domains nutzt.


Du brauchst keine E-Mail-Konten mehr bei deinem Webhoster anlegen (nur Weiterleitungen) und sparst dadurch viel Speicherplatz.


Das führt wiederum dazu, dass du dir Upgrades bei deinem Hoster sparen kannst, nur weil wieder mal dein E-Mail-Postfach voll ist.


Du wirst direkt über Gmail nicht nur über deine eigenen E-Mail-Adressen etwas empfangen, sondern auch senden können.


Du brauchst dich in Zukunft nicht mehr um POP3- oder IMAP-Zeugs zu kümmern.


Du brauchst nur noch eine App. Auf deinem Computer nutzt du Gmail direkt im Browser und auf deinen mobilen Endgeräten kannst du dir die Gmail-App installieren.

Und alle E-Mails sind zu jedem Zeitpunkt synchronisiert und up-to-date.


Du richtest eine neue E-Mail-Adresse innerhalb von einer Minute ein und bist sofort startklar.


Und selbstverständlich kannst du in Gmail alles wie gewohnt filtern und sortieren. So dass alles schön übersichtlich bleibt.

Was ich möchte ist nicht viel. Nur deine E-Mail-Adresse, damit wir in Kontakt bleiben können. Und ich dich in Zukunft über weitere "Business Booster"-Kurse informieren kann.

Klingt fair, oder? Ja, das ist es auch.

Und jetzt wird es sogar noch besser!

Du bekommst gleichzeitig auch Zugang zu allen weiteren "Business Booster"-Kursen von uns! Einfach so. 🤯

So, genug geschwafelt. Jetzt wird gehandelt!

Lass die Tasten klimpern und hau deine beste (Gmail-)Adresse rein. Wir sehen uns gleich!